Sebastian Korda

11 Artikel
Sortieren nach:
Filtern
Tennisbekleidung (6 Artikel)
Neu
Sofort verfügbare Größen:
Neu
Sofort verfügbare Größen:
Neu
Sofort verfügbare Größen:
Neu
Sofort verfügbare Größen:
Neu
Sofort verfügbare Größen:
Tennisschuhe (2 Artikel)
Neu
Nike
Sandplatzschuh
189,95 €
Nike Claybreaker
Jetzt entdecken!
Jetzt entdecken!
Sofort verfügbare Größen:
Neu
Nike
Sandplatzschuh
129,95 €
Nike Claybreaker
Jetzt entdecken!
Jetzt entdecken!
Sofort verfügbare Größen:
Tennisschläger (1 Artikel)
Wilson
Turnierschläger
280,00 € 229,95 €
Sofort verfügbare Größen:
Tennistaschen (2 Artikel)

Sebastian Korda: Aufstrebender Tennis-Star aus Florida

Der US-amerikanische Tennisspieler Sebastian Korda wurde am 5. Juli 2000 in Bradenton in Florida geboren. Er ist der Sohn des tschechischen Ex-Tennisprofis und Australian Open Champions Petr Korda. Die ehemalige Nummer zwei der Welt ist auch Sebastians Trainer. Der Rest der Familie ist ebenfalls sehr sportbegeistert. Sebastians Mutter Regina Rajchrtová ist eine ehemalige Top-30-Spielerin und die beiden älteren Schwestern Jessica und Nelly sind Profigolferinnen auf der LPGA Tour.

Sebastian Korda spielte ab seinem dritten Lebensjahr Junioren-Eishockey und wechselte erst mit neun Jahren zum Tennissport, nachdem er mit seinem Vater die US Open im Jahr 2009 besucht hatte. Auch als Golfspieler hatte er Erfolge und gewann mit elf Jahren ein Golfturnier in Prag. Wäre er kein Tennisspieler, wäre er gerne Eishockey- oder Golfprofi geworden. Sebastians Lieblingsteam im NHL-Eishockeysport sind die Boston Bruins.

Sebastian spricht Englisch und Tschechisch. Sein Spitzname ist Sebi. Als seine großen Tennisidole nennt er Radek Stepanek, Rafael Nadal und seinen Vater. Sebastian hat als Haustier eine Katze namens Rafa, die er nach Rafael Nadal benannt hat. Als seinen Lieblingsuntergrund beim Tennissport bezeichnet er Hartplätze. Die Rückhand betrachtet er als seinen besten Schlag und bei den Turnieren auf der ATP Tour fühlt er sich bei den US Open am wohlsten.

Wichtige Erfolge in Sebastian Kordas Tennis-Karriere

Seinen größten Erfolg im Juniorenalter hatte Sebastian Korda bei den Australian Open Anfang 2018, wo er das Finale gewann und in der Junioren-Weltrangliste auf Platz eins vorrückte. Ein weiterer wichtiger Meilenstein in Sebastian Kordas ATP-Karriere war der Turniersieg beim Sandplatzturnier im Mai 2021 in Parma. Hier bezwang er Marco Cecchinato im Finale deutlich in zwei Sätzen.

Bei den Next Generation ATP Finals konnte er sich im November 2021 auch gegen den Spanier Carlos Alcaraz durchsetzen. Bei den Australian Open 2023 erreichte er erstmals das Viertelfinale eines Grand Slam Turniers, nachdem er Daniil Medwedew und Hubert Hurkacz besiegt hatte.

Sebastian Kordas Nike Outfit & Wilson Racket bei Tennis-Point kaufen

Alle Original-Tennisprodukte der Tennisstars kannst du online bei Tennis-Point zu fairen Preisen kaufen. Wir haben eine große Auswahl der führenden Sportartikelmarken für dich auf Lager. Auf diese Weise kaufst du clever ein und eiferst deinen großen Tennis-Idolen nach.

Als professioneller Tennisspieler weiß Sebastian Korda genau, wie wichtig die richtige Tennis-Ausrüstung ist, um bei den Turnieren auf der ATP Tour erfolgreich zu sein. Bei Tennis-Point kannst du das Tennis-Equipment entdecken, auf das er vertraut. Der junge US-Amerikaner trägt auf dem Center Court die stylishe und funktionale Tennisbekleidung von Nike. Besonders angetan haben es ihm dabei die farbenfrohen Nike Shirts und Shorts mit extravaganten Mustern. Auch bei den Tennisschuhen setzt Sebastian Korda auf die Marke Nike.

Sebastian Kordas Racket, ein Blade 98, stammt von der Traditionsmarke Wilson, ebenso wie die geräumige Tennistasche, in der er sein komplettes Equipment verstaut. Wir wünschen dir viel Spaß beim Stöbern im tollen Sebastian Korda Tennis-Equipment und den entscheidenden Vorteil damit auf dem Tennisplatz.