Großer Summer Sale Bis zu 65% reduziert. Jetzt zuschlagen.

Tatjana Maria

1 ausgewählte Filter:
1 ausgewählte Filter: Auswahl löschen
Tournament
9 Artikel
Filtern
Tennisbekleidung (4 Artikel)
Sofort verfügbare Größen:
Sofort verfügbare Größen:
Sofort verfügbare Größen:
Tennissaiten (2 Artikel)
Yonex
Monofil
14,90 € 12,95 €

Weitere Varianten

Sofort verfügbare Größen:
Yonex
Monofil
14,90 € 12,95 €

Weitere Varianten

Sofort verfügbare Größen:
Tennisschuhe (1 Artikel)
Sale -18%
Nike
Sandplatzschuh
139,99 € 114,95 €
Nike Claybreaker
Jetzt entdecken!
Nike Claybreaker
Jetzt entdecken
Sofort verfügbare Größen:
Tennisschläger (1 Artikel)
-25%
Yonex
Turnierschläger
299,90 € 223,95 €
Sofort verfügbare Größen:
Griffbänder (1 Artikel)

Weitere Varianten

Tatjana Maria: Durchbruch nach der Babypause

Die deutsche Tennisspielerin Tatjana Maria hat in ihrer Karriere etwas ganz Besonderes geschafft: Sie ist nach ihrer Babypause nicht nur erfolgreich auf die WTA-Tour zurückgekehrt, sie spielte plötzlich besser denn je und gewann ihre ersten Turniere auf WTA-Niveau. Geboren als Tatjana Malek am 8. August 1987 im oberschwäbischen Kurort Bad Saulgau, stand sie schon als Vierjährige auf dem Tennisplatz. Der Sport wurde Tatjana Maria ohnehin in die Wege gelegt.

Ihr Vater Heinrich Malek, der 2008 verstorben ist, spielte Handball für die polnische Nationalmannschaft, sodass die Leidenschaft seiner Tochter für diesen Sport kaum verwunderlich ist. Ihre österreichische Mutter ist Lehrerin und Maria hat außerdem noch zwei Brüder, Daniel und Matthias. Im Jahr 2009 heiratete sie ihren Trainer und Manager, den Franzosen Charles Edouard Maria, mit dem sie zwei Töchter hat, Charlotte und Cecilia.

Unkonventionelle Spielerin mit viel Ballgefühl

Der Spielstil von Tatjana Maria gilt als einzigartig auf der WTA-Tour. Ihr unkonventionelles Spiel ist geprägt von viel spinreichem Slice, nicht nur mit der Rückhand, sondern auch mit der Vorhand. Während ihrer Babypause nach Wimbledon 2013 entschied die 1,72 Meter große Rechtshänderin sich dazu, von der beidhändigen auf eine einhändige Rückhand umzustellen. Durchaus mit Erfolg, wie sich später erweisen sollte.

Als Jugendspielerin gewann Tatjana Maria, die mit Spitznamen „Tadde“ heißt, etliche Bezirks- und Württembergische Meisterschaften sowie die deutsche Meisterschaft in allen Altersklassen von der U14 bis zur U18. Ihre internationale Juniorenkarriere verlief hingegen eher unauffällig. Zwar nahm sie an allen vier Grand Slams teil, schaffte es aber bis auf einmal in Wimbledon nie über die erste Runde hinaus. Im Anschluss an ihr Profidebüt 2001 spielte Tatjana Maria zunächst auf der ITF-Tour, wo sie im Laufe der Jahre zahlreiche Turniere gewann.

Meilensteine in der Karriere von Tatjana Maria

Nachdem Tatjana Maria zuvor mehrmals in der Qualifikation gescheitert war, stand sie im Jahr 2006 endlich zum ersten Mal im Hauptfeld eines WTA-Turniers. Allerdings war beim Hallenturnier in Luxemburg in der ersten Runde Schluss. Positiver verlief Marias Debüt im Fed Cup im selben Jahr, als sie ihr Match im Duell gegen China souverän gewann. Ein Jahr später in Berlin gelang der Slice-Spezialistin dann auch ihr erster Hauptrundensieg bei einem WTA-Turnier und sprang zum ersten Mal in die Top 100 der Weltrangliste.

Dadurch qualifizierte sich Tatjana Maria erstmals in ihrer Karriere direkt für ein Grand-Slam-Turnier, scheiterte allerdings sowohl in Wimbledon, als auch kurz darauf in Flushing Meadows jeweils in der ersten Runde. Den Großteil ihrer Weltranglistenpunkte erspielte sie sich damals noch auf dem ITF-Circuit. Der erste Sieg bei einem der vier Majors gelang Maria gegen Jelena Donkić in Wimbledon 2009.

Neustart nach der Babypause

Als Tatjana Maria 2013 mit Tochter Charlotte schwanger war, legte sie eine Babypause ein. Was für viele Spielerinnen einen ernsthaften Karriereknick bedeutet, schien für sie eher einen Neustart zu bedeuten. Zwar spielte die junge Mutter zunächst wieder hauptsächlich auf der ITF-Tour, 2015 setzte sie in Indian Wells aber ein erstes Ausrufezeichen, als sie mit Sloane Stephens in der zweiten Runde erstmals in ihrer Karriere eine Top-10-Spielerin besiegen konnte. Aufgrund ihrer guten Leistungen beendete sie die Saison auf Platz 62, das erste Mal seit fünf Jahren, dass Tatjana Maria am Jahresende unter den besten 100 Spielerinnen der Welt geführt wurde.

Und es ging weiter nach oben: 2017 belegte sie am Ende der Saison mit Rang 46 erstmals einen Platz in den Top 50 und ein Jahr später folgte dann auch endlich der lang ersehnte Turniersieg auf WTA-Niveau. Bei den Mallorca Open gewann sie im Finale gegen Vorjahressiegerin Anastasija Sevastova glatt in zwei Sätzen, und das obwohl sie bis zum Turnier 14 von 16 Matches seit Beginn der Saison verloren hatte. Weitere Ausrufezeichen setzte Tatjana Maria bei Wimbledon 2022, als sie völlig überraschend ins Halbfinale einzog und auf dem Weg dorthin im Viertelfinale gegen Jule Niemeier das erste Deutsch-Deutsche Duell auf dem heiligen Rasen seit 2012 für sich entschied.

Auch im Doppel konnte Tatjana Maria bislang einige Erfolge aufweisen, darunter ihr erster WTA-Titel 2012 in Québec an der Seite der Französin Kristina Mladenovic. Ihr bislang bestes Ergebnis im Doppel bei einem Grand-Slam-Turnier erzielte Maria 2018, als sie mit der Britin Heather Watson das Viertelfinale erreichte.

Die Tennis-Ausrüstung von Tatjana Maria

Bekanntlich geht es im Spitzensport häufig um Nuancen, da unterscheidet Tennis sich nicht von anderen Sportarten. Das fängt beim Training an, geht weiter über Ernährung und endet noch lange nicht bei der Ausrüstung. Um sich rundum wohl auf dem Court zu fühlen, müssen Topspielerinnen wie Tatjana Maria sich voll und ganz auf ihr Tennis-Equipment verlassen können. Aus diesem Grund vertraut die Spitzenathletin auf den amerikanischen Sportartikelgiganten Nike, wenn es um ihre Tennisschuhe, -shirts und -röcke sowie weiteres Zubehör wie Schweißbänder, Caps und Visoren geht.

Für das optimale Feingefühl in ihren Slices verlässt Tatjana Maria sich auf Tennisschläger des japanischen Herstellers Yonex, der außerdem die Besaitung und die Griffbänder für das Racket stellt. Ihre gesamte Tennis-Ausrüstung verstaut Maria sicher, ordentlich und übersichtlich in einer geräumigen Tennistasche, die ebenfalls aus dem Hause Yonex stammt.

All die Tennisprodukte, mit denen Tatjana Maria auf der WTA-Tour so erfolgreich unterwegs ist, findest du natürlich hier in unserem Tennis-Onlineshop. Und das zu absolut fairen Preisen und Konditionen, wie unserem 30 Tage Geld-zurück-Versprechen, mit dem du bei deiner Bestellung keinerlei Risiko eingehst. Sollte die Ware nicht deinen Anforderungen entsprechen, schickst du sie einfach an uns zurück! Und nun wünschen wir dir viel Vergnügen bei der Auswahl deiner neuen Tennis-Ausrüstung von Tatjana Maria und jede Menge Spaß damit auf dem Tennisplatz!